Japanischer Papierstrauch (Rot)
Japanischer Papierstrauch (Rot)
   
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Japanischer Papierstrauch (Rot) Edgeworthia chrysantha 'Red Dragon' - Bestellnummer 3302517

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Pflanze(n))

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. € 7,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Pflanze(n)

Lieferung ab Mitte August

Wie kommt es zum Lieferzeitraum?

Bestellung ab sofort möglich

Unsere lichtdurchlässigen Versandverpackungen sind aus 100% wiederverwendetem PET hergestellt. Das schont Ressourcen, unsere Umwelt und ermöglicht einen sicheren Pflanzenversand.

Helfen Sie mit und entsorgen Sie bitte auch Ihre Verpackungen entsprechend - der Umwelt zuliebe. Danke.
Farben Grün, Rot, Weiß
Blütezeit Februar, März
Standort Halbschatten, Sonne
Eigenschaften Duftend, Immergrün
Boden durchlässig, humos
Schnitt nicht nötig
Wasserbedarf gering
Winterhärte winterhart mit Schutz
Nutzung Ziergehölz
Lebensdauer mehrjährig
Standplatz Freilandpflanze, Kübelpflanze, Solitärpflanze

Japanischer Papierstrauch in Rot – Eleganz und Exotik für Ihren Garten

Der Japanische Papierstrauch (botanisch: Edgeworthia chrysantha) in Rot ist eine wahre Bereicherung für jeden Gartenliebhaber, der auf der Suche nach einer besonderen Pflanze ist. Mit seinen auffälligen roten Blüten und der exotischen Erscheinung zieht dieser Zierstrauch alle Blicke auf sich und bringt Farbe und Eleganz in Ihren Außenbereich. Der Japanische Papierstrauch in Rot begeistert durch seine ungewöhnliche Blütezeit vom Spätwinter bis ins Frühjahr. Während die meisten Pflanzen noch im Winterschlaf verweilen, entfaltet dieser Zierstrauch seine leuchtend roten Blüten, die in dichten Büscheln an den Zweigspitzen erscheinen. Die auffälligen Blüten sind nicht nur ein visuelles Highlight, sondern verströmen auch einen angenehmen, dezenten Duft. Ob als Solitärpflanze im Vorgarten, in Gruppen gepflanzt oder als Teil eines exotischen Pflanzenarrangements – der Japanische Papierstrauch in Rot fügt sich harmonisch in verschiedenste Gartenkonzepte ein. Seine kompakte Wuchsform und die beeindruckenden Blüten machen ihn zu einem idealen Blickfang in jedem Garten.

Japanischer Papierstrauch in Rot – Tipps und Tricks

Der Japanische Papierstrauch in Rot ist trotz seiner exotischen Erscheinung relativ pflegeleicht. Er bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und gedeiht am besten in durchlässigem, humusreichem Boden. Achten Sie darauf, den Strauch regelmäßig zu gießen, insbesondere während trockener Phasen, um eine optimale Blütenbildung zu gewährleisten. Obwohl der Japanische Papierstrauch winterhart ist, empfiehlt sich ein Winterschutz bei extremen Temperaturen, um Frostschäden zu vermeiden.

Weitere Informationen

  • Exotisches Erscheinungsbild
  • Relativ pflegeleicht
  • Lieferumfang: 1 Stück je Verpackungseinheit
Produktspezifisch

Standort Ein sonniger bis halbschattiger Standort wird bevorzugt. Zudem sollte ein geschützter Standort gewählt werden, da die Pflanze bereits im Herbst die Blütenknospen ansetzt

Boden Der Boden sollte feucht, aber trotzdem durchlässig humos und gerne schwach sauer sein

Düngegaben sofort nach dem Einpflanzen und jeweils im Herbst eine dicke Mulchschicht ausbringen

Wassergaben bei trockenem Wetter unbedingt auf regelmäßige und ausreichende Wassergaben achten – auf Trockenheit reagiert der Strauch sehr empfindlich

Höhe Der Papierstrauch wird etwa 150 cm hoch und erreicht eine Breite von ca. 80-120 cm

Laub Das grüne Laub entfaltet sich erst nach der Blüte

Blüte rötlich und leicht duftend

Blütezeit Februar-März

Schnitt ein Rückschnitt ist nicht nötig - wenn es sich nicht vermeiden lässt, dann nur zurückhaltend auslichten

Winter winterhart - den Wurzelbereich mit Tannenreisig abdecken (Laubschicht im Herbst nicht vergessen) als Kübelpflanze geschützt stellen und das Pflanzgefäß ummanteln, damit der Frost nicht ungehindert in den Wurzelbereich eindringen kann

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel
Kunden kauften auch