Nicht lieferbar
Bärlauch
Bärlauch
Bärlauch
Bärlauch
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Bärlauch Allium ursinum - Bestellnummer 65897

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Grün, Weiß
Blütezeit April
Standort Schatten
Eigenschaften Essbar
Boden humos
Wasserbedarf mittel
Wuchshöhe ca. 15 - 40 cm
Erntegut für Frischverzehr, Salat
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Pflanzabstand ca. 20 cm
Düngung keine Düngung
Lieferzustand Pflanztopf
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat April, Mai, Juni, Juli

Bärlauch

Gewürz- und Heilpflanze.
Die frisch gehackten Blätter vom Bärlauch verleihen Suppen, Salaten, Nudel und Kartoffelgerichten eine raffinierte, kräftige Note.
In der Naturheilmedizin wird die Pflanze mit knoblauchähnlichem Geschmack, deren Verzehr übrigens keinen unangenehmen Geruch hervorruft, erfolgreich gegen Magen- und Darmstörungen, Arterienverkalkung, Appetitlosigkeit und Müdigkeit eingesetzt.

Starke Pflanze im Topf.

Produktspezifisch

Standort Schattig.

Düngegaben Nicht nötig.

Wassergaben Pflanzboden stets feucht halten.

Wuchs Staude (15 bis 40 cm Höhe).

Blüte Weiß.

Bütezeit April.

Winter Winterhart.

Tipp Ab Juni zieht sich der Bärlauch komplett in den Boden zurück, treibt jedoch jedes Jahr neu aus. Der Bärlauch hat zum Verzehr geeignete Blätter mit knoblauchähnlichem Geschmack. Boden: humusreich (wie Waldboden).

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.