Maronenbaum
Maronenbaum
Maronenbaum
     
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Maronenbaum

Castanea sativa - Bestellnummer 42988

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Stück)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. € 7,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Stück

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Braun
Blütezeit Juni, Juli
Standort Halbschatten, Sonne
Eigenschaften Selbstfruchtend, Essbar, Laubabwerfend
Boden sauer, neutral, nährstoffreich
Schnitt nötig
Wasserbedarf hoch
Wuchshöhe ca. 500-700 cm
Winterhärte winterhart
Wuchsform Ausladend, Buschig
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Düngung schwache Düngung
Lieferzustand Containerqualität
Erntezeit Oktober
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Maronenbaum

- Gesunde Esskastanien.
- Eine Bereicherung für die feine Küche.
- Für Diabetiker geeignet.


Rarität!
Wer kennt nicht den wunderbaren Duft frisch gerösteter Maronen oder Esskastanien. Und wer erinnert sich bei diesem Duft nicht an wunderbare gemütliche Winterabende. Aber nicht nur geröstet sind sie ein Genuss, in der modernen Küche nutzt man ihr herrlich nussiges Aroma zum Verfeinern zahlreicher Speisen. Eine der edelsten und wertvollsten Maronenbaumsorten halten wir für Sie bereit.
Gut anpassungsfähig an verschiedene Böden.
Starke Containerpflanzen. Liefergröße: ca. 70 cm.

Produktspezifisch

Standort Sonnig bis halbschattig, warmer Standort bevorzugt.

Düngegaben Nach Bedarf ein beliebiger Volldünger.

Wassergaben Auf einen feuchten Boden achten.

Schnitt Die Krone sollte immer licht und locker sein.

Winter Winterhart, junge Bäume mit einem für Obstgehölze üblichen Winterschutz versehen.

Tipp Bevorzugt wird ein nährstoffreicher, saurer Boden (ph-Wert 5-6). Außerdem erhöhen mehrere Gehölze in unmittelbarer Nachbarschaft die Fruchtbarkeit bzw. den Ertrag.

Wuchs Kräftig.

Blüte Günlichweiß nach etwa 5 Jahren, männliche u. weibliche Blüten auf auf einem Baum (einhäusig). Blütezeit: Juni - Juli.

Frucht Im Oktober trägt der Maronenbaum stachelige Fruchthülsen. In ihnen stecken die essbaren Nüsse, sprich Maronen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch