Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Bodendecker & Polsterstauden

(6 Artikel gefunden)

    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 15 cm
    BlütezeitBlütezeit: Juni, Juli, August
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Bodendeckend
    Glockenblumen

    Glockenblumen

    3 Stück

    8,97 €
    Pflanzeigenschaften
    BlütezeitBlütezeit: Mai, Juni, Juli, August, September
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Bodendeckend
    Polster-Glockenblume

    Polster-Glockenblume

    3 Stück

    8,97 €
    Pflanzeigenschaften
    BlütezeitBlütezeit: April, Mai, Juni
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    'Twinkle Star', rot overlay

    'Twinkle Star', rot

    3 Stück

    Pflanzeigenschaften
    BlütezeitBlütezeit: April, Mai, Juni
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    'Twinkle Star', schneeweiß overlay

    'Twinkle Star', schneeweiß

    3 Stück

    Pflanzeigenschaften
    BlütezeitBlütezeit: April, Mai, Juni
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    'Twinkle Star', hellrosa overlay

    'Twinkle Star', hellrosa

    3 Stück

    Pflanzeigenschaften
    BlütezeitBlütezeit: April, Mai, Juni
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    Farbtrio 'Twinkle Star': Rot - Schneeweiß - Hellrosa overlay

    Farbtrio 'Twinkle Star': Rot - Schneeweiß - Hellrosa

    3 Stück

Bodendecker Stauden für den pflegeleichten Garten

Bodendecker bilden mit der Zeit eine geschlossene Pflanzendecke. Wie der Pflanzenbewuchs in der freien Natur schützt diese den Boden, indem sie die Erde feucht hält, lockert und dadurch den Bodenlebewesen günstige Lebensbedingungen verschafft. Je nach Wuchsart setzt man 10 bis 25 Pflanzen pro Quadratmeter. Der Pflanzabstand richtet sich auch danach, wie schnell die Pflanzendecke geschlossen sein soll. Bodendecker im Vordergrund können einen passenden Rahmen für hohe und halbhohe Stauden bilden. Wenn sie wintergrün sind, verhindern geeignete Bodendecker Stauden besonders effektiv das Aufkommen von Unkräutern sogar unter Sträuchern und Bäumen. Sie erfreuen im Garten und in Pflanzgefäßen auch in der kalten Jahreszeit das Auge.

Blühende Pracht rund um das Haus mit Polsterstauden

Niedrige Stauden können dichte Kissen und kugelige Polster bilden, sie überwuchern unschöne Mauern, schmücken Blumenkästen, begrenzen Beete und Wege. In steilem Gelände sowie im Steingarten sorgen sie vom Frühling bis zum Herbst für einen leuchtenden Blütenflor. Manche Polsterstauden sind in der Lage, längere Trockenheitsphasen zu überstehen. Das macht sie besonders geeignet für die Bepflanzung von Gründächern.

Bitte warten…