Nicht lieferbar
Petersilie 'Mooskrause 2 / Grandeur' (Saatband)
Petersilie 'Mooskrause 2 / Grandeur' (Saatband)
Petersilie 'Mooskrause 2 / Grandeur' (Saatband)
     
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Petersilie 'Mooskrause 2 / Grandeur' (Saatband)

Petroselinum crispum - Bestellnummer 90120
Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Grün
Standort Halbschatten, Sonne
Eigenschaften Essbar
Boden durchlässig, nährstoffreich
Wuchshöhe 15-30 cm
Winterhärte winterhart
Erntegut für Würzen von Speisen & Getränken, Würzen von Fisch & Fleisch, Frischverzehr
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Lieferzustand Saatband
Erntezeit April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Standplatz Balkon- & Terrassenpflanze, Gewächshauspflanze, Zimmerpflanze, Freilandpflanze
Pflanzmonat April, Mai, Juni, Juli, August, November
Petersilie 'Mooskrause 2 / Grandeur' - Saatband

Sie ist eine besonders aromatische Züchtung mit kräftigem Wuchs und guter Winterhärte. Die Pflanzen bringen viele dicht gefüllte, schwere Blattstiele mit herrlichem Duft und hohem Ertrag hervor.
Gut geeignet für die Wintertreiberei auf der Fensterbank oder im Gewächshaus. Die Pflanzen werden etwa 20 bis 30 cm hoch. Petersilie liebt einen sonnigen bis halbschattigen Platz und einen lockeren wasserdurchlässigen Boden.

Mit dem frischen Grün kann man zahlreiche Gerichte würzen: Salate, Suppen, Fleisch- und Fischgerichte, Quark, Pilze und Eiergerichte.
Ernte ab Frühsommer bis zum Frühling im nächsten Jahr. Vor Eintritt der ersten Fröste können Sie kräftige Pflanzen in 12 cm-Töpfe setzen, gut angießen und an heller Stelle auf der Fensterbank zum Weiterwachsen anregen. 2-3 Schnitte des würzigen vitaminreichen Grüns erscheinen noch während des Winters.
Mit den praktischen Saatbändern ist die Aussaat im Freien und in Balkonkästen besonders einfach: Saatbänder in eine 1 cm tiefe Rille legen, gut anfeuchten, mit lockerer Erde bedecken, andrücken und nochmals mit feiner Brause gründlich gießen. Die Samenkörner sind zwischen den Papierstreifen auf Endabstand gebracht, so dass das Vereinzeln gespart wird. Das Papier verfällt im Boden zu Humus.
Aussaat: April-August. Ernte/Genussreife: April-November. Der Inhalt reicht für 5 lfd. Meter.



Mit Saatbändern ist das Säen kinderleicht!

1. Auf dem feinkrümelig hergerichteten Saatbeet flache, 1 bis 1,5 cm tiefe Rillen ziehen.

2. Saatband hineinlegen, in der gewünschten Länge abschneiden und an den Enden in die Erde drücken. So fliegt es bei Wind nicht weg.
Wichtig! Schon bei offener Saatrille mit feiner Brause angießen.
Der Samen erhält dadurch Anschluss an die Bodenfeuchtigkeit und liegt nicht hohl.

3. Nun erst lockere, feinkrümelige Erde darüber ziehen, Rillen schließen und gut andrücken.

4. Niemals austrocknen lassen. Verkrustete Erde mit Grubber oder Kralle behutsam lockern.

Die Gärtner von Ahrens + Sieberz legen größten Wert auf Qualität und Service! Deshalb kommt bei uns nur zertifiziertes Saatgut, absolut ohne gentechnische Behandlung in die Samentüte! Jede Original-Züchter-Packung wird mit naturgetreuer Farb-Abbildung und ausführlicher Pflanz- und Kulturanleitung geliefert! Wir liefern nur hochkeimfähiges Qualitäts-Saatgut mit Keim Garantie!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.