Wildblume Honigbienen Mischung
Wildblume Honigbienen Mischung
   
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Wildblume Honigbienen Mischung Bestellnummer 94569

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Packung)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. € 7,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Packung

Bestellung ab sofort möglich

Ausgezeichnet! 20% auf Pflanzen und Zubehör mit Gutscheincode 992621 sparen! (Mindestbestellwert 100 €. Gültig bis 04.10.2020. Bücher und Geschenkgutscheine ausgenommen)
Lebensdauer einjährig, mehrjährig
Lieferzustand Samen

Wildblumen Honigbienen Mischung

Winterharte Einjährige & Zweijährige

Zieht Bienen an und bietet ihnen eine gute Nahrungsquelle. Blüte von Sommer bis Herbst. Eine erlesene Blumenmischung, reich an Pollen und Nektar, die besonders von Bienen geliebt wird und ihnen die ganze Saison hindurch Futter bietet. Eignet sich besonders gut für Gärtner mit Bienenstöcken oder für Gärtner, die Bienen in den Garten locken wollen.

Je nach Verfügbarkeit enthält jede Mischung folgende Sorten: Goldlack, Hundszunge, Aster, Spinnenblume, Mädchenauge, Schmuckkörbchen, Sonnenhut, Kalifornischer Mohn, Kokardenblume, Prachtkerze, Klatschmohn, Phacelia, Studentenblume, Reseda, Bartfaden, Gänsekresse, Präriezapfenblume.

Aussaat: Den gut vorbereiteten Boden zu einer feinen Krume harken und die Samen direkt am Blütenstandort auf die Oberfläche der Aussaaterde säen und leicht in den Boden einharken. Kann aber auch 1,5 mm tief im Abstand von 30 cm gesät werden. Die Keimung erfolgt gewöhnlich nach 14-21 Tagen.

Pflege: Dicht nebeneinander wachsende Sämlinge vorsichtig ausdünnen und auf einen größeren Abstand umpflanzen. Abgeblühtes regelmäßig entfernen, um neuen Blütenwuchs zu fördern.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch