Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Eriken

(4 Artikel gefunden)

Eriken – winterhartes Heidekraut in leuchtenden Farben

Unsere winterharten, volldurchwurzelten Eriken überdauern nicht nur frostige Wintertemperaturen, sondern entwickeln ihre volle Blütenpracht dann, wenn es in unseren Breitengraden am kältesten wird. Wir haben für Sie die schönsten Eriken aus der Familie der Heidekraut-Gewächse ausgewählt, die im Steingarten, Gartenbeet, Balkonkasten oder Pflanzkübel leuchtende Farbtupfer setzen. Zudem sind Eriken beliebte Grabpflanzen, die wenig Pflege benötigen, lange blühen und einen hohen Zierwert haben. weiterlesen...

Wählen Sie aus unserem aktuellen Sortiment an Heidekraut-Gewächsen. Jetzt einfach online bestellen!






    Pflanzeigenschaften
    BlütezeitBlütezeit: Januar, Februar, März, April
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    10205.jpg overlay

    9 Eriken

    9 Stück

    Regulärer Preis: 29,70 €

    Schnäppchen 19,99 €

    Pflanzeigenschaften
    BlütezeitBlütezeit: Januar, Februar, März, April
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    Winterblühende Eriken, Karminrot

    Winterblühende Eriken, Karminrot

    3 Stück

    9,90 €
    Pflanzeigenschaften
    BlütezeitBlütezeit: Januar, Februar, März, April
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    Winterblühende Eriken, Rosarot

    Winterblühende Eriken, Rosarot

    3 Stück

    9,90 €
    Pflanzeigenschaften
    BlütezeitBlütezeit: Januar, Februar, März, April
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    Winterblühende Eriken, Weiß

    Winterblühende Eriken, Weiß

    3 Stück

    9,90 €

Winterblühende Eriken vertreiben die Winter-Tristesse

Mit ihren buschigen, leuchtkräftigen Blütenständen setzen Eriken beeindruckende Farbakzente. Ob im Gartenbeet, Steingarten, Kübel, Pflanzkasten oder als Grabschmuck – die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielseitig. Eriken sind in vielen Farbnuancen erhältlich und lassen sich wunderbar in der Gruppe pflanzen. Dabei können Sie sich für eine uni- oder gemischtfarbene Pflanzgruppe entscheiden und das Pflanzbeet zum Beispiel mit dekorativen Steinen oder Wurzelwerk optisch auflockern.

Eriken lassen sich auch wunderbar in einer Gruppe mit Rhododendren und Azaleen kombinieren und sorgen für tolle Farbkontraste. Auch als herbst- und winterliche Balkonpflanzen sind Eriken sehr beliebt. Mit ihren leuchtenden Blüten in Weiß bis Karminrot bringen sie Farbe auf den Balkon an grauen Wintertagen.

Erika pflanzen

Heidekraut bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort, wächst jedoch auch in schattigen Lagen. Die Erika gehört zu den wenig anspruchsvollen Pflanzen und gedeiht auf fast jedem Untergrund. Optimal für die Pflanzung und das Wachstum sind gut durchfeuchtete, nicht zu schwere, nährstoffreiche Böden.

Unser Tipp für die Beetpflanzung:

bevor Sie Erika pflanzen, graben Sie das Pflanzbeet um. So wird der Boden schön aufgelockert und Sie können gleichzeitig Unkraut entfernen, das der Heide Nährstoffe und Licht entziehen könnte. Nachdem Sie die Heide gepflanzt haben, können Sie eine Schicht Rindenmulch um die Eriken geben. Die hält die Feuchtigkeit im Boden und reduziert das Unkrautwachstum. Damit schaffen Sie die optimalen Voraussetzungen für ein prächtiges Wachstum der Erika.

Pflege und Rückschnitt von Eriken

Nach der Blüte empfehlen wir einen Rückschnitt der Eriken. Dadurch werden Wuchs und Blütenbildung angeregt. Der Boden sollte immer schön feucht gehalten werden, auch im Winter. Gedüngt wird nach dem Rückschnitt im Frühjahr.


Bitte warten…