Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Christrosen

(6 Artikel gefunden)

Christrosen – blühende Naturwunder im Winter

Christrosen sind die Stars in jeder Winterbepflanzung. Sie werten Ihren Garten- oder Balkonlook auf und verströmen an grauen Wintertagen ein romantisch-edles Flair. Die „Schneeköniginnen“ unter den Stauden verzaubern von Dezember bis März mit ihrer Blütenpracht in vielen wunderschönen Farben. Der Kontrast zwischen leuchtenden, gefüllten Blüten von Schneeweiß über Pink bis Violett und immergrünem Blattwerk setzt faszinierende Akzente im Wintergarten. Schnee und Eis können den zart aussehenden Blüten der Christrose nichts anhaben – ganz im Gegenteil. Während der Garten im Winterschlaf liegt, erwacht die Christrose zum Leben.weiterlesen...

Christrosen bringen auch im Winter den Garten oder Balkon zum Leuchten. Treffen Sie Ihre Wahl!




    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 15 cm - 20 cm
    BlütezeitBlütezeit: Januar, Februar, März, April
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    Christrosen-Mischung Rot, Rosa, Weiß

    Christrosen-Mischung Rot, Rosa, Weiß

    3 Stück

    11,95 €
    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 40 cm - 45 cm
    BlütezeitBlütezeit: Januar, Februar, März, Dezember
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    3 gefüllte Christrosen im Sparpaket overlay

    3 gefüllte Christrosen im Sparpaket

    3 Stück

    Regulärer Preis: 23,85 €

    Schnäppchen 19,95 €

    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 40 cm - 45 cm
    BlütezeitBlütezeit: Januar, Februar, März, Dezember
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    Rote Christrose Ellen Purple®

    Rote Christrose Ellen Purple®

    1 Stück

    7,95 €
    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 40 cm - 45 cm
    BlütezeitBlütezeit: Januar, Februar, März, Dezember
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    Christrose Ellen Picotee®

    Christrose Ellen Picotee®

    1 Stück

    7,95 €
    Pflanzeigenschaften
    BlütezeitBlütezeit: Januar, Februar, März, Dezember
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    Christrose, dunkelrot

    Christrose, dunkelrot

    3 Stück

    13,95 €
    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 40 cm - 45 cm
    BlütezeitBlütezeit: Januar, Februar, März, April
    StandortStandort: Halbschatten, Schatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    Weiße Christrose Ellen White®

    Weiße Christrose Ellen White®

    1 Stück

    7,95 €

Christrosen entfesseln ihr faszinierendes Farbspiel mitten im Winter

Mit ihren gefüllten, farbintensiven Blüten setzen Christrosen beeindruckende Farbakzente im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse. Christrosen zählen zu den immergrünen Stauden, die auch im Winter ihr sattes, grünes Blattwerk behalten. Ab Dezember bis in den März hinein öffnet sich eine Fülle kunstvoller, farbenfroher Blüten, die Tag für Tag pure Lebensfreude versprühen. Das beste Mittel gegen tristen Winterblues im Garten!
.

Christrosen – ein Hingucker im Garten, auf dem Balkon und der Terrasse

Der Winter lässt grüßen mit wunderschönen, gefüllt blühenden Christrosen. Die immergrünen, winterharten Stauden können sowohl im Beet ausgepflanzt werden, machen aber auch als Kübelpflanze oder im Pflanzkasten ein gute Figur auf dem Balkon und der Terrasse. Christrosen eignen sich im Winter perfekt zum Dekorieren: ob als Willkommensgruß im Hauseingangsbereich, als romantische Balkonbepflanzung oder als winterlicher Farbtupfer unter Sträuchern draußen im Garten. Die Blüten sehen auch wunderschön in der Vase aus für eine romantisch-festliche Tischdekoration oder als schwimmende Blüten in einer Dekoschale. Auch als Grabschmuck sind Christrosen sehr beliebt. Sie können direkt aufs Grab gepflanzt oder zusammen mit anderen Stauden oder Ziergräsern dekorativ in einer Pflanzschale arrangiert werden.

Christrosen pflanzen und pflegen

Christrosen gehören der Pflanzengattung Helleborus an. Wie alle Ranunkelgewächse sind auch Christrosen giftig und sollten nicht in Reichweite von Kindern gepflanzt werden. Ihre Blütezeit haben Christrosen – je nach Witterung – ab Dezember. Am wohlsten fühlen sie sich im Garten unter immergrünen Sträuchern oder Baumbeständen. Im Kübel gepflanzt sollten sie in geschützten Außenbereichen stehen. Christrosen können auch zeitweise im Haus als Topfpflanze gehalten werden. Allerdings nur in kühlen Räumen oder im Wintergarten. Nach der Blüte können Sie die Winterblumen dann auch auspflanzen. Christrosen sind äußerst pflegeleicht. Sie bevorzugen kalkreiche, durchlässige und feuchte Böden.
Unser Pflanztipp: Geben Sie ein Stück Kreide in das Pflanzloch, um den Boden kalkreicher zu machen. Christrosen reagieren sehr empfindlich auf Störungen. Vermeiden Sie daher Graben oder Hacken in ihrem Umfeld, um die sensiblen Wurzeln zu schützen!


Bitte warten…