Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Nüsse & Mandeln

(4 Artikel gefunden)

    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 500 cm - 700 cm
    BlütezeitBlütezeit: Juni, Juli
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Ausladend, Buschig
    42988.jpg

    Maronenbaum

    1 Stück

    24,95 €
    Pflanzeigenschaften
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    Herz-Nuss 'Heartbreaker' overlay

    Herz-Nuss 'Heartbreaker'

    1 Stück

    Pflanzeigenschaften
    BlütezeitBlütezeit: April, Mai
    StandortStandort: Sonne
    WuchsformWuchsform: Ausladend
    Rote Walnuss 'Cherry Lady' overlay

    Rote Walnuss 'Cherry Lady'

    1 Stück

    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 300 cm
    BlütezeitBlütezeit: März, April
    StandortStandort: Sonne
    43516_1.jpg overlay

    Pfälzer Frucht-Mandel 'Palatina'

    1 Stück

Nussbäume im heimischen Garten

Ein Nussbaum im Garten hat Tradition, denn früher gab es auf fast jedem Bauernhof zumindest einen Hasel- oder Walnussstrauch. An diesen guten alten Brauch sollte auch der heutige Gartenbesitzer anknüpfen. Schon seit Jahrtausenden ernähren sich die Menschen unter anderem von den nahrhaften Nüssen, die kalorienreich sind, dafür aber viele ernährungsphysiologisch wertvolle ungesättigte Fettsäuren enthalten. Die Reifezeit der meisten Sorten liegt im September oder Oktober. Je nach Art blühen die Nuss- und Kastanienbäume von Februar bis September zumeist unscheinbar. Im Herbst färbt sich das Laub in vielen bunten Farben, ehe es auf die Erde hinabfällt. Wer seinen Garten auch im Winter dekorativ gestalten möchte, kann winterfeste Palmen online kaufen. Die exotischen Gewächse behalten auch in der kalten Jahreszeit ihre grünen Blätter.

Mandelbäume – die süße Versuchung

Nicht nur Nusssträucher haben im Garten ihren individuellen Reiz, sondern auch Mandelbäume. Die Gehölze sind auch in einer 2 bis 3 Meter kleinen Version erhältlich und eignen sich deshalb gut für kleinere Grundstücke. Speziell für den Eigenanbau gibt es besonders süße und weichschalige Sorten, die sich leicht entkernen lassen und nach dem Trocknen verzehrt werden können. Mandelbäume lieben sonnige und windgeschützte Lagen und einen durchlässigen, humusreichen Boden. Im Gegensatz zu den meisten Nusssträuchern blüht die Mandel von März bis April wunderschön weiß oder rosa. Die Erntezeit dauert wie bei den meisten Nussgehölzen etwa von September bis Oktober.

Bäume in den Garten pflanzen

Das Pflanzen der Nussgehölze ist ebenso einfach wie bei allen anderen Bäumen auch. Benötigt wird ein Aushubloch in etwa der doppelten Größe des Pflanzballens. Der Boden sollte locker und nach Möglichkeit mit Humus angereichert sein. Der Baum steht so tief im Boden, wie er zuvor in dem Kübel gestanden hat. Der Pflanzabstand richtet sich nach der zu erwartenden Größe des Baums. Für schmale Sorten wie für die U-Form Obstbäume und das Säulenobst reicht ein Mindestabstand von 60 bis 100 Zentimetern. Nuss- und Mandelgehölze sind nach dem Setzen ausreichend zu wässern. Am besten stellt man die Pflanze schon vor dem Eingraben für einige Stunde ins Wasser.

Bitte warten…