Nicht lieferbar
Zitronatzitrone 'Cedri'
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Zitronatzitrone 'Cedri'

Citrus medica - Bestellnummer 43517
Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Grün, Gelb
Blütezeit März, April
Standort Sonne
Eigenschaften Essbar
Boden sandig, durchlässig, nährstoffreich
Schnitt nötig
Wasserbedarf mittel
Winterhärte Überwinterung im Haus
Erntegut für Würzen von Speisen & Getränken, Würzen von Fisch & Fleisch, Cocktails, Frischverzehr, Fruchtsaft
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand Containerqualität
Standplatz Balkon- & Terrassenpflanze, Wintergartenpflanze, Kübelpflanze

'Cedri' - Zitronatzitrone

Die Zitronatzitrone war die erste Sorte, die nach Europa eingeführt wurde. Sie ist die Urform aller Zitronen.
Die Pflanzen wachsen sehr langsam und sind daher für die Kübelpflanzung ideal geeignet.
Sehr große, weiße, duftende Blüten.
Die Früchte mit sehr dicker, warziger Schale, können bis zu 2 kg schwer werden.
Nicht nur das Fruchtfleisch hat einen einzigartigen Geschmack, sondern auch der weißliche Anteil der Schale ist essbar und sehr lecker.
In Scheiben geschnitten, können Schale und Fruchtfleisch zum Verfeinern von Speisen und Getränken verwendet werden.
Wir liefern im 16 cm Container.

Produktspezifisch

Standort Sonnig und geschützt.

Düngegaben Von Mai bis August Zitrusdünger geben.

Wassergaben Immer erst gießen, wenn die obere Erdschicht gut abgetrocknet ist. Staunässe unbedingt vermeiden, ggf. eine Drainage anlegen. Das Pflanzgefäß sollte Abflußlöcher für überschüssiges Wasser haben.

Schnitt Abgestorbene Triebe entfernen und zu lang geratene Triebe einkürzen.

Winter Nicht winterhart, die Überwinterung ist in einem sehr hellen Winterquartier bei ca. +10°C möglich. Während der Wintermonate nur wenig gießen.

Tipp Das Substrat sollte ca. 1/3 steinige Anteile enthalten, wie z.B. Kies, grober Sand oder Blähton.

Wuchs  Die Pflanze wächst sehr langsam und eignet sich daher ideal für die Kübelbepflanzung.

Blüte Weiße, duftende Blüten. Blütezeit: März/April.

Frucht Zitronatzitrone mit sehr dicker, warziger Schale. Sie besitzt nur wenig Fruchtfleisch. Aber nicht nur das Fruchtfleisch hat einen einzigartigen Geschmack, sondern auch der weißliche Anteil der Schale ist sehr lecker. Reifezeit: die Früchte reifen bis in den nächsten Sommer.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.